Hackbrett_header

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Custom zur Kleinserie

Seit dem Jahr 2002 fertigen wir Bretter in Handarbeit. Dabei war die Hackbrett Produktion vom ersten Brett auf individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und nicht auf Masse ausgelegt. In enger Zusammenarbeit mit Top Fahrern wird jedes Brett in unseren eigenen vier Wänden entworfen, produziert und immer wieder weiterentwickelt.

 

Heute bekommt ihr beinahe jedes Shape in zwei Flexvarianten, vier Topsheets und drei Kernvarianten. Derzeit ergeben sich daraus über 250 verschiedene Brettvarianten für jeden Geschmack und jedes Einsatzgebiet.

 

Die Energie für die Produktion kommt von unserer eigenen Solarstromanlage auf dem Dach. Geheizt wird mit Holzpellets die aus Abfällen der regionalen Holzindustrie aus regionalen Wäldern hergestellt werden. Das alles fließt in ein äußerst langlebiges Produkt. Mehr zu unserem Nachhaltigkeitskonzept erfahrt ihr hier.

 

Am Ende ist jedes Brett, dass unsere Werkstatt verlässt wieder ein Einzelstück zu dem wir während des gesamten Produktionsprozesses einen persönlichen Bezug aufbauen. Der Custom Gedanke ist auch in unserem 13. Jahr immer noch die treibende Kraft.

 

Hartmut „Hack“ OLPP

Simone_Schuldis_www.neonair.de_©_hackbrett_longboards_hackbrett_produktion

Flex

Flex I ist härter, Flex II etwas weicher. Damit passen wir die Fahreigenschaften auf Fahergewicht und individuelle Vorlieben an. Generell sind Bretter mit denen man schnell Fährt oder radikale Manöver reißt straffer ausgelegt als Bretter im Komfortbereich.

Topsheet

Unsere Bretter kommen in zeitloser Holzoptik. Über der Glasfaserschicht wird dazu ein dünnes Furnier aufgeklebt. Als günstige Variante bieten wir Ahorn an, diese Topsheets sind etwas dicker und robuster wodurch das Brett straffer ausgelegt ist. Das ist gut für Einsteiger und sportlich ambitionierte Fahrer. Wer auf eine edlere Optik Wert legt bekommt sämtliche Decks auch in Bambus,  Nuss oder Tepa. Diese Decks bestechen durch ihre Lebendigkeit.

Kern

Standard: Die meisten unserer Bretter haben einen Kern aus Ahorn. Das hat sich im Skateboardbau bewährt. Ahorn ist ein guter Kompromiss aus Zugfestigkeit, Gewicht und Fahrgefühl.

 

Hotzi Hardcore: Teamrider Hotzenplotz ist ein Berg von einem Mann und fährt alles zu Brei was er unter die Füße bekommt. Für Artgenossen des Allgäuers ersetzen wir die Glasfaserschichten durch Carbon. Das sorgt auch trotz radikaler Bemühungen eine Planke zu zerstören für Langlebigkeit. Hotzi ist zufrieden mit unserer Entwicklung!

 

Wiegt Nix Technologie: In der WNT Variante schicken wir speziell trainierte Termiten in den Kern des Bretts und lassen alles abnagen was nicht zur Stabilität beiträgt. Übrig bleiben Luftkammern die sich zur Umgebung gewichtsneutral verhalten und somit nix wiegen. Damit man diese Bretter ordentlich schroten kann wird auch hier das Glasfaserlaminat durch Carbon ersetzt.

 

Koffers leichtbau Kern: Werkstatt Dude Koffer experimentiert gerne mit Kernmaterialien. Das Ergebnis ist, dass wir 2015 unseren Oldschool Hyperlite Leichtbaukern durch den KLK Kern ersetzen. Mehr Pop und europäisches Holz haben uns überzeugt. Kommt bei den langen Planken zum Einsatz oder in Kombination mit der Wiegt Nix Technologie

Custom

Outline: Der umriss eines Bretts lässt sich relativ leicht an spezielle Bedürfnisse anpassen. Wir haben beispielsweise schon ein Balance für Schuhgröße 47, ein Mini Schnelles oder ein Erde aus der Balance Pressform gebaut. Vielleicht schmeckt Dir ein Ruhestörung ohne Kicknose, oder ein Sprungbrett als Drop Through? Lässt sich alles machen. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

 

Flex: Einer der Vorteile wenn man Kerne noch selber laminiert ist es in jeder Phase der Herstellung Einfluss auf das Produkt nehmen zu können. Ein Flexiges Brett, das eine Spur schneller zu macht können wir ebenso realisieren wie die Anpassung auf besonders leichte oder schwere Rider. Unser Produktions Team hat immer ein offenes Ohr für spezielle Wünsche und viel Erfahrung in der Umsetzung.

Erhalte unsere 
aktuellen News

email_button